Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Akatsuki-Guide

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Akatsuki-Guide am Di Nov 16, 2010 12:08 am

Shinkuu Uzumaki


Jonin
Jonin




Akatsuki-Guide



Informationen:


Die Akatsuki ist eine zu einem unbekannten Zeitpunkt von Nagato, Konan und Yahiko gegründete Organisation, die nach Yahikos Tod von Obito Uchiha übernommen wurde, deren Anfänge sich Gerüchten zufolge in Kiri oder Ame befinden. Im großen und ganzen zusammengefasst war das Ziel der Organisation immer schon die Weltherrschaft. Um zu diesem Ziel zu kommen, wurden jedoch erst kleiner Ziele in Angriff genommen, wie z.B. das Aufstellen einer privaten Armee von Söldnern. Um das zu bewerkstelligen gingen die Mitglieder in Zwei-Mann-Teams auf Missionen, durch die sie an das nötige Geld gelangten.
Da die Organisation selbst niemals mehr als zehn Mitglieder hat, sollte diese Zahl in fünf Teams mit aneinander angepassten Mitgliedern aufgehen. Das war aufgrund früherer Umstände nicht möglich, da man z.B. einen Spion alleine agieren ließ. Sollte der Partner eines Mitglieds umkommen, arbeitet das Mitglied zudem alleine, bis ein neuer Partner gefunden wurde. Nur in aller größten Notfällen oder für besonders wichtige Missionen werden einmal mehr als zwei Mitglieder in ein einzelnes Team gesteckt.
Nach der Auflösung der Organisation durch den Tod sämtlicher damaliger Mitglieder, war die Organisation bis vor kurzem von der Bildfläche verschwunden. Doch kurz nachdem der Kyuubi erneut versiegelt wurde, kamen bereits die ersten Meldungen über Sichtungen von Personen in der typischen Uniform der Akatsuki.
Doch durch die lange Abwesenheit der Organisation in der Welt, wissen nur die aller wenigsten etwas über Akatsuki. Meist nur die ranghöchsten Personen in den Dörfern, wie etwa ANBU Captains oder der jeweilige Kage. Nur selten wissen Leute von Jonin-Rang oder niedriger überhaupt von der Existenz der Organisation.
Wann genau Akatsuki wieder aufgebaut wurde ist unklar, doch klar ist, dass die Organisation erneut die Welt unsicher macht. Es ist jedoch unbekannt, wie viele Personen die Organisation Akatsuki momentan hat, ob sie bereits wieder zu zehnt sind, oder ob es sich bisher nur um einen einsamen Nuke-Nin handelt, der die Organisation wieder aufbauen will.
Sicher ist nur, dass die Gefahr durch die Akatsuki nun wieder auflebt, wo die Bijuu erneut versiegelt sind. Die Missing- und Nuke-Nins der Organisation sind wieder bereit, das bereits vor weit mehr als 100 Jahren existierende Ziel Madara Uchihas zu erreichen - die Herrschaft über die gesamte Welt, ganz gleich, wer sich ihnen in den Weg stellt.
Und so geht die tödliche Geheimorganisation Akatsuki wieder auf die Jagd ...



Sonstiges:


Jedes Mitglied der Akatsuki trägt die Uniform der Organisation, bestehend aus:

Dem Mantel

Der Mantel der Akatsuki ist stets am Äußeren schwarz und innen rot. An den Rändern ist er rot. Er ist restlos jedes mal maßgeschneidert und geht knapp über die Knie. Auf ihm sind mehrere, rote Wolken mit weißen Umrisslinien, die das Hauptmerkmal der Organisation sind. Meist hat der Mantel einen hohen Kragen, doch in Sonderfällen ist der Kragen zugunsten einer Kapuze weggelassen. Diese eher seltenen Mäntel werden jedoch nur an besondere Mitglieder der Organisation vergeben.
Außer ihrem durchaus ansehlichem Design hat der Mantel jedoch auch noch praktischen Nutzen. Er hält Warm und ist ein durchaus guter Schutz gegen Regen. Außerdem ist er innen weit genug, um Waffen oder ähnliches zu verstecken und bei bedarf unvermittelt hervor zu holen. In den weiten Ärmeln kann man z.B. problemlos Kunai oder Shuriken zwischenlagern, um sie im Kampf vollkommen ohne Vorwarnung in Händen zu halten und zu werfen.
Zudem hat der Mantel einen äußerst gemeinen Nebeneffekt für alle Gegner der Akatsuki. Ein dauerhaftes Jutsu wurde innerhalb der letzten Jahre genutzt, um den Mänteln einen Anti-Support-Effekt zu geben. Dadurch wird der Wille der Gegner Akatsukis gesenkt, je nachdem welchen Rang der Gegner inne hat.
Genin und Chunin verlieren 20 Wille, Special Jonin und ANBU Lehrlinge 15 und schließlich Jonin, ANBU und ANBU Squad Leader 10.
Dieser Anti-Support sollte in jeder Bewerbung erwähnt sein, um jedem Gegner eines Akatsuki den Verweis auf diesen Guide zu ersparen.

Dem Hut

Der typische Hut der Akatsuki erinnert an einen japanischen Reisbauernhut. An ihm hängen einige, lange Stoffstreifen herunter, die nur das Gesicht sichtbar lassen. Außerdem hängt an den Hüten auch eine einzelne, kleine Glocke, die meist ein beruhigendes Klingeln von sich gibt. Nur die wenigsten wissen, dass es an diesem Klingeln nichts gibt, was beruhigend sein sollte, sondern eher beunruhigend.
Der praktische Nutzen dieser Hüte ist jedoch eher begrenzt. Sie dienen dazu, den Träger anonym zu halten. Außerdem bildet er zusammen mit dem Mantel der perfekten Regenschutz.

Dem Stirnband

Die Stirnbänder der Mitglieder sind ein weiteres, wichtiges Erkennungszeichen der Organisation. Das jeweilige Dorfsymbol ist durchgestrichen um zu signalisieren, dass das Mitglied sich von seinem Dorf abgewandt hat. Ansonsten unterscheiden sich die Stirnbänder in keiner Weise von denen, die auch von den Shinobi und Kunoichi getragen werden, die noch für die Dörfer arbeiten.

Dem Ring

Jedes Mitglied der Akatsuki trägt einen Ring, der wohl das wichtigste Stück im Inventar eines der Organisationsmitglieder darstellt. Mit diesem Ring ist es den Mitgliedern möglich, über Gedanken miteinander zu kommunizieren, Hologramme bei ihren Versammlungen zu erstellen, bei Bijuu-Versiegelungen durch das "Genryuu Kyuu Fujin" mitzuwirken, sowie die geheimen Verstecke der Organisation zu betreten.
Es gibt zu jedem Zeitpunkt nur zehn dieser Ringe, von denen jeder vollkommen einzigartig ist. Auch trägt kein Mitglied den Ring an einem Finger, an dem ein anderes Mitglied seinen Ring trägt. Beim Tod eines der Mitglieder, wird dem zurückholen des Rings höchste Priorität zuteil.
Die Ringe selbst bestehen aus einfachem, silbernen Metall, in welches verschiedenfarbige Steine eingelassen sind. Kein Stein hat die selbe Farbe wie ein anderer. In diesen Steinen befindet sich das erste Kanji des Namens, des jeweiligen Ringes. Wie die Ringe verteilt werden, hängt vom Anführer der Akatsuki ab, doch jeder hat seine ganz eigene Position auf den Fingern der Versiegelungsstatue des "Kuchiyose: Gedo Maso". Allein der Ring "Rei" am rechten Daumen ist für den Leader selbst vorherbestimmt.

Zudem trägt jedes Mitglied noch dunklen Nagellack auf Finger- und Zehennägeln. Die Farbe selbst ist den Mitgliedern jedoch selbst überlassen. Das selbe gilt für die Kleidung, unter dem Mantel, die stets dunkel gehalten ist, jedoch frei gewählt werden darf.


Allgemeine Bedingungen:


- Jeder Akatsuki trägt seine Uniform sichtbar. Es ist nicht notwendig, das auf dem Charakterbild zu haben oder sie zu beschreiben.
- Jedes Mitglied der Akatsuki erhält einen Ring, der bei Bewerbung oder Ingame-Beitritt gewählt werden kann, sofern dieser noch frei ist. Der Leader erhält gezwungenermaßen "Rei".
- Es liegt in der Macht des Akatsuki-Leaders, existierende Teams zeitweilig auseinander zu nehmen und anders zusammen zu setzen, um größtmögliche Effizienz aus den Teams zu holen.
- Der Leader kann zudem den Akatsuki Befehle erteilen, Orte zu verlassen, aufzusuchen oder Jinchuuriki zu jagen. Die Akatsuki haben die Pflicht dem folge zu leisten.
- Da Akatsuki zur absoluten Elite gehört, ist es jedem Akatsuki gestattet eine mächtige Besonderheit zu haben, wie dem Mangekyou Sharingan, dem Jiongu oder der Angehörigkeit des Jashinismus. Für solche Dinge wie das Mangekyou Sharingan werden dabei einige der benötigten Worte in der Story erstattet, solange die Bewerbung überzeugend, qualitativ hochwertig und vor allem gut ausgearbeitet ist. Weiteres wird per PM an mich geregelt.
- Einem Akatsuki ist es natürlich nicht erlaubt, einen Bijuu in sich versiegelt zu haben.
- Jedes Akatsuki-Mitglied hat sich von seinem Dorf abgewandt. Das dazu führende Ereignis ist bei der Bewerbung eines Akatsuki so ziemlich die wichtigste Stelle.
- Bei der Bewerbung eines Akatsuki MUSS alles beim jeweiligen Stellengesuch aufgelistete befolgt werden.
- Um Akatsuki Ingame beizutreten muss man zumindest Missing-Nin sein und die Organisation auf sich aufmerksam machen.
- Für einen Ingame-Beitritt ist mindestens ein halbes Jahr(Echtzeit) Spielzeit von hoher Qualität im Forum notwendig. Aktivität ist grundsätzlich vonnöten.


Teams:


Bisher keine


Ringe:


Position Ring Mitglied
Rechter Daumen Rei(Null)
Rechter Zeigefinger Seiryu(Der azurblaue Drache)
Rechter Mittelfinger Byakko(Der weiße Tiger)
Rechter Ringfinger Suzaku(Der zinnoberrote Vogel)
Rechter kleiner Finger Genbu(Die schwarze Schildkröte)
Linker Daumen Gyokunyo(Die Jungfrau)
Linker Zeigefinger Santai(Drei Ebenen)
Linker Mittelfinger Hokuto(Der nördliche Stern)
Linker Ringfinger Nanju(Der südliche Stern)
Linker kleiner Finger Kuchin(Der Äther)

http://ultimatenarutorpg.forumieren.net

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten